Städtisches Familienzentrum Recklinghausen
„Wilde Wiese“

Sprachförderung

Sprachförderung und „ Sprachvorbild Erzieherin“ ist ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Mit Eintritt in den Kindergarten findet für alle Kinder eine alltagsintegrierte Sprachförderung statt.

Im pädagogischen Alltag schaffen die Erzieherinnen kontinuierlich, sprachanregende Anlässe und sind Sprachvorbilder für die Kinder. Dies zeigt sich in ritualisierten Morgenkreisen, regelmäßigen Bilderbuchbetrachtungen, angeleiteten Rollenspielen und bei Dialogen und Impulsen der Erzieherinnen im Alltag.

Im letzten Kindergartenjahr nehmen alle Kinder an dem Präventionsprogramm Bielefelder Screening (BISC) teil, das einer Lese- und Rechtschreibschwäche im Vorschulalter vorbeugen kann.
Mit dem Trainingsprogramm HLL „Hören, - Lauschen, - Lernen“, das zur Vorbereitung auf den Erwerb der Schriftsprache durchgeführt wird, versuchen wir, im oben genannten Testverfahren festgestellte Defizite bei den Kindern auszugleichen.